IhreDomain.ch
Internet-Service

Domains * Hosting * Beratung

Registrierung von Domainnamen
Highspeed Web- und Mail-Server
Webdesign und Consulting

Themen

×

Themen - Auswahl

➜ Home
➜ Domainnamen ➝ Domain-Check ➝ .at Domain ➝ .ch Domain ➝ .de Domain ➝ TLDs von A bis Z
➜ Hosting & Webspace
➜ Service & Information
➜ Nutzungsbedingungen ➜ Datenschutz ➜ Kontakt ➜ Impressum
➜ NO! Facebook, Google, ..
Home Service & Information Kontakt
Das Pre-Paid-Konto (PPK)

  1. Die Vorteile des Pre-Paid-Systems
  2. Wie funktioniert das Pre-Paid-Konto?
  3. Wie kann man auf das Pre-Paid-Konto einzahlen?
  4. Wie sieht eine "Pre-Paid-Kontoinfo" (Kontomitteilung) aus?
  5. Wo ist die Mehrwertsteuer zu finden?
  6. Welche Kosten/Gebühren können anfallen?
  7. Was sind Provisionsgutschriften?
  8. Ich habe kein Pre-Paid-Konto beantragt, wieso habe ich plötzlich eines?
  9. Wie kann es zu einem "unerwarteten" Guthaben kommen?
  10. Kann man eine Auszahlung eines Guthabens bekommen?
  11. Was kann man mit Pre-Paid-Guthaben alles bezahlen?
  12. Ich habe keinen Überblick über meinen Kontostand!
  13. Wann ist ein Pre-Paid-Konto unbedingt erforderlich?

 

 


 

1. Die Vorteile des Pre-Paid-Systems

Zur Verrechnung von im Vorhinein (= Pre-Paid) bezahlten Gebühren und Leistungen, steht Ihnen bei uns auch ein persönliches Pre-Paid-Konto zur Verfügung.

Das Pre-Paid-Konto funktioniert ähnlich einer Telefonwertkarte ... Guthaben aufladen ... dann nutzen ... ganz einfach.
Für jede angefallene Buchung (Gutschrift bzw. Rechnung) erhalten Sie eine Kontoinformation per E-Mail.

Wir empfehlen Ihnen Pre-Paid insbesonders wenn Sie ...

  • häufig Dienstleistungen buchen,
  • Überweisungs- Bank- und Postgebühren sparen wollen,
  • mehrere Domains mit unterschiedlichen Ablaufdaten haben,
  • oder Reseller/Partner von uns sind.

Bei vorhandenem Guthaben auf Ihrem Pre-Paid-Konto können Domainbestellungen quasi in Echtzeit abgewickelt werden, weil der Rechnungslauf und die Überweisungsdauer wegfallen!

Einige Dienste sind nur mit PPK durchführbar.

Ausserdem ersparen Sie sich die Überweisung einzelner kleiner Beträge.
Das bedeutet für Sie: weniger Zeitaufwand, weniger Bankspesen, weniger Buchungskosten.

 

↑ nach oben


 

2. Wie funktioniert das Pre-Paid-Konto?

Das Pre-Paid-Konto ist ein internes Guthaben-Konto.

Wenn Sie ein Guthaben darauf haben, können Sie damit Dienstleistungen bei uns bezahlen.
Das können Erstbestellungen oder auch Verlängerungen von Domainregistrierungen sein.

Das Pre-Paid-Konto ist KEIN Giro-Konto!
Es gibt daher keine "Überweisung" auf auf ein echtes Bankkonto oder eine Bar-Abhebung.

Auch eine "Überziehung" ist nicht möglich.
Es kann daher ein Auftrag (eine Bestellung) nur dann ausgeführt werden, wenn das Guthaben dafür ausreichend ist.
Wenn Ihr Guthabenstand gegen Null geht, sollten Sie rechtzeitig wieder "aufladen".

 

↑ nach oben


 

3. Wie kann man auf das Pre-Paid-Konto einzahlen?

Normalerweise über eine einfache Bestellung - entweder über unser Bestellsystem oder ganz einfach per E-Mail.
Dabei geben Sie bekannt, wieviel Sie "aufladen" möchten.

Dann erhalten Sie eine Rechnung zu Einzahlung. Der Betrag wird nach Zahlungseingang auf Ihrem Pre-Paid-Konto gutgeschrieben und kann von Ihnen dann jederzeit verwendet werden.

 

↑ nach oben


 

4. Wie sieht eine "Pre-Paid-Kontoinfo" (Kontomitteilung) aus?

Jeder der auch einen Kontoauszug seiner Hausbank lesen kann, versteht auch ganz leicht unsere Pre-Paid-Kontoinfo.

Die Kontomitteilung kommt per E-Mail zu Ihnen und sieht in etwa so aus:


Betreff:

Pre-Paid-Kontoinfo vom tt.mm.jjjj (ID=1234567890) [1]

Text:

Sehr geehrte ......!

Auf Ihrem Pre-Paid-Konto wurde folgende Buchung vorgenommen:
(alle Beträge in Euro - exklusive MWSt.)  [2]

Kontoinhaber: *Ihr Name*  [3]

letzter Kontostand: 100,00 EUR  [4]
--------------------------------------------------------------
Buchungs-ID: 1234567890  [5]
Buchung per: tt.mm.jjjj
Betreff: Rechnung  [6]
Beleg-Ref.: 06-01-00001  [7]
Betrag/EUR: -49,00 EUR  [8]
--------------------------------------------------------------
neuer Kontostand (Saldo): 51,00 EUR  [9]
--------------------------------------------------------------

Legende:

[1] Im Betreff steht das Datum und eine Identifikationsnummer (ID).
[2] Dieser Hinweis gibt an, dass die Beträge OHNE Mehrwertsteuer (MWSt.) verbucht sind.
[3] Hier steht Ihr Name oder Ihre (Firmen-)Bezeichnung.
[4] Das war der letzte Kontostand, vor dieser Buchungsmitteilung.
[5] Wiederholung der die Identifikationsnummer (ID) wie unter [1] für diese Buchung.
[6] Wenn Sie eine Rechnung begleichen, steht hier "Rechnung"; wenn Sie eine Gutschrift bekommen, steht hier der Grund dafür.
[7] In fast allen Fällen ist die "Beleg-Referenz." mit der dazu passenden Rechnungsnummer ident.
[8] Der Betrag in Euro. Abbuchungen wird ein Minus ("-") vorangestellt.
[9] Der neue Kontostand (=alter Kontostand plus/minus dsBetrag)

 

↑ nach oben


 

5. Wo ist die Mehrwertsteuer zu finden?

Beachten Sie, dass alle Beträge OHNE Mehrwertsteuer (MWSt.) ausgewiesen sind.
Die Mehrwertsteuer ist (so zutreffend) bereits bei Zahlung der Aufladung Ihres PP-Kontos angefallen.

Daher wird auf einer "Pre-Paid-Kontoinfo" (Kontomitteilung) auch die Mehrwertsteuer nicht gesondert ausgewiesen.

 

↑ nach oben


 

6. Welche Kosten/Gebühren können anfallen?

Für die normale Nutzung des Pre-Paid-Systems fallen keine zusätzlichen Kosten an!

Andererseits gibt es natürlich auch keine "Zinsen", das Guthaben ist schliesslich zum baldigen Verbrauch gedacht.

 

↑ nach oben


 

7. Was sind Provisionsgutschriften?

Partner und Reseller können Provisionen von vermittelten Leistungen als Gutschriften auf das PPK gebucht erhalten.

Diese Provisionen können genauso wie eine direkte Einzahlung auf PPK verwendet werden.

 

↑ nach oben


 

8. Ich habe kein Pre-Paid-Konto beantragt, wieso habe ich plötzlich eines?

Wenn sich - aus welchen Gründen auch immer - ein Guthaben für Sie ergibt, wird das automatisch auf Ihr Pre-Paid-Konto gebucht und steht dort für Sie zur Verwendung bereit.

Wenn Sie zuvor noch kein Pre-Paid-Konto aktiviert hatten, passiert die Aktivierung auch automatisch und Sie erhalten eine E-Mail mit folgendem Inhalt:


Betreff:

Pre-Paid-Kontoeröffnung am tt.mm.jjjj (ID=1234567890)

Text:

Sehr geehrte ......!

Zur Verrechnung von im Vorhinein (= Pre-Paid) bezahlten Gebühren und Leistungen, steht Ihnen ab sofort ein persönliches Pre-Paid-Konto zur Verfügung.

Sie sollten in diesem Fall unbedingt alle Kapitel zum Pre-Paid-Konto lesen!

 

↑ nach oben


 

9. Wie kann es zu einem "unerwarteten" Guthaben kommen?

Manchmal wird bei einer Rechnung mehr überwiesen als erforderlich.
Diesen Mehrbetrag - zumeist nur wenige Euro - buchen wir auf das Pre-Paid-Konto.
Eine Rückzahlung mit samt erforderlichen Rechnungskorrekturen und Belegen wäre einfach zu kostspielig und Sie würden nur mehr einen geringen Teil zurückbekommen.

Weitaus häufiger ist es, dass Anzahlungen auf Dienste (zB: Vorreservierung von Domains) gemäss den zugrundeliegenden Bedingungen auf Ihrem Pre-Paid-Konto "geparkt" werden, bis Sie den Betrag für einen Dienst (zB: Domainbestellung) bei uns verwenden.

Oder ein bereits bezahlter Auftrag kann nicht ausgeführt werden. Auch hier erfolgt eine Gutschrift, die Sie für andere Dienste bei uns verwenden können.

 

↑ nach oben


 

10. Kann man eine Auszahlung eines Guthabens bekommen?

Nein, das Pre-Paid-Konto ist ein internes Guthaben-Konto - und ist kein Giro-Konto!

Man kann daher KEINE Auszahlung eines Guthabens bekommen!

Es gibt keine "Überweisung" auf auf ein Giro-/Bankkonto oder eine Bar-Abhebung.
Das Guthaben kann aber natürlich zur Bezahlung aller Dienste von uns verwendet werden.

Auch eine "Überziehung" ist bei einem Pre-Paid-Konto nicht möglich.
(Ausnahme: akkreditierte Reseller mit Rahmenvertrag)

 

↑ nach oben


 

11. Was kann man mit Pre-Paid-Guthaben alles bezahlen?

Das Pre-Paid-Konto ist ein internes Guthaben-Konto.

Mit Ihrem Pre-Paid-Guthaben, können Sie bei fast allen Dienstleistungen und Services bei uns bezahlen.
Zum Beispiel ...

  • Erstbestellungen und Verlängerungen von Domainnamen
  • Domain-Registrierungen
  • Backorder ("Domain-Catcher")
  • Webspace/Webserver
  • E-Mail-Services
und vieles mehr.
Sie können sogar eine Domain aus dem DomainPoolEXTERNER Link zu www.domainpool.at erwerben.

Aber aufpassen - eine "Überziehung" ist nicht möglich!
Es kann daher ein Auftrag (eine Bestellung) nur dann ausgeführt werden, wenn das Guthaben dafür ausreichend ist. Daher empfehlen wir, Ihr Guthaben zeitgerecht wieder "aufzuladen".

 

↑ nach oben


 

12. Ich habe keinen Überblick über meinen Kontostand!

Es kann schon einmal vorkommen, dass Ihre Belege durcheinander geraten.

Beim PPK ist das kein Problem!

Sie können den Kontostand über unser Ticketsystem/Kontakt oder auch telefonisch nachfragen. Wir schicken Ihnen den aktuellen Stand an die bei uns registrierte Adresse per E-Mail zu.

 

↑ nach oben


 

13. Wann ist ein Pre-Paid-Konto unbedingt erforderlich?

Bestimmte Dienste, die in Echtzeit laufen, erfordern ein positives Pre-Paid-Konto.

Dazu zählen u.a.:

  • Der Active Domain-Catcher (ADC) kann nur mit entsprechendem Guthaben aktiviert werden;
  • Echtzeit-Registrierung (akkreditierte Reseller mit Rahmenvertrag);
  • Domain-Backorder ("Domain-Catcher");
  • alle automatischen Systeme (Service4u, Reco-Mail, Raptor).

Bei "normalen" Bestellungen ist ein Pre-Paid-Konto nicht erforderlich.

Allerdings ist es sehr hilfreich, weil Bestellungen schneller erledigt werden können. Das kann über den Erhalt oder Nichterhalt einer wichtigen Domain entscheiden.

Wenn Sie noch kein aktives Pre-Paid-Konto haben, können Sie das ganz einfach über unser Bestellsystem ordern.

 

↑ nach oben


 

News

14.05.2021

EURid
Brexit-Bekanntmachung

Seit 1. Januar 2021 erlaubt die Domain-Registry EURid NICHT mehr die Registrierung neuer Domainnamen durch britische Registranten.

Ab diesem Datum erlaubt EURid auch weder die Übertragung noch die Übertragung durch Aktualisierung eines Domainnamens an einen britischen Registranten.

Gemäß Artikel 4 Absatz 2 Buchstabe b der Verordnung (EG) Nr. 733/2002, geändert durch die Verordnung (EU) 2019/517, sind folgende Personen, Unternehmen und Organisationen berechtigt, .eu-Domainnamen zu registrieren:

  • ein Unionsbürger (EU-Bürger), unabhängig von seinem Wohnsitz;
  • eine natürliche Person, die kein EU-Bürger ist und die ihren Wohnsitz in einem Mitgliedstaat hat;
  • ein Unternehmen, das in der EU niedergelassen ist; oder
  • eine Organisation, die in der EU niedergelassen ist, unbeschadet der Anwendung des nationalen Rechts.

Am 1. Januar 2022, ab 00:00:00 MEZ, werden alle Domainnamen im Status "WITHDRAWN", die zuvor an britische Registranten vergeben waren, zurückgezogen und anschliessend für die allgemeine Registrierung verfügbar. Die Freigabe erfolgt aus Sicherheitsgründen in Chargen.

Datenschutz ist wichtig!

Wir bei IhreDomain.ch denken:
Datenschutz ist wichtig!

Aus diesem Grund gibt es bei unseren Seiten kein "SocialMedia" Plug-In und keine Links zu derartigen Plattformen (wie z.B. Facebook, Google+, Twitter, Xing usw.).

No! Facebook, Google, Twitter No! Facebook, Google, Twitter u. Co

Ausserdem verzichten wir auch auf "Google-Analytics", das allseits beliebte Analyse-Tool von Webseitenbetreibern, welches Benutzerverhalten zu Google Inc. USA sendet.

Wir sind der Meinung, dass diese Funktionen hier nicht nützlich sind und wollen die Daten-Sammelleidenschaft dieser Plattformen nicht mit Verlinkungen fördern.